7. Wohnungsübergabe

Worauf sollte ich achten?

Ist der Mietvertrag unterzeichnet, fehlt nur noch eins, um einziehen zu können – die Wohnungsübergabe! Bei dieser Übergabe wird zusammen mit dem Vermieter der Zustand der Wohnung in einem Übergabeprotokoll festgehalten.
Achte darauf, dass auch die Zählerstände (Strom, Wasser etc.) notiert werden!
Außerdem erhältst du bei der Übergabe alle Schlüssel (Haustür, Wohnungstür, Briefkasten, Kellertür etc.), die zur Wohnung gehören. Der Vermieter darf keine Schlüssel zurückhalten.

Weitere wichtige Hinweise:

  1. Teste auf jeden Fall alle Wasserhähne und elektrischen Geräte! 
  2. Befindet sich die Wohnung im vereinbarten Zustand?
  3. Schließen Türen und Fenster dicht? Haben die Türen oder Fensterrahmen Schäden? 
  4. Hat der Fußboden Schäden? 
  5. Haben das Waschbecken oder die Badewanne Sprünge? 
  6. Wurden Fliesen angebohrt? Wie viele Löcher sind vorhanden? 
  7. Welche Einbauten hat der Vormieter vorgenommen, z. B. Einbauschrank oder Laminat? Du
      bist aber nicht verpflichtet, diese zu übernehmen, wenn du das nicht willst!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok